Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Der Wettbewerb "Gärten in der Stadt" 2014

Der Staatssekretär des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft Dr. Fritz Jaeckel hat am 9. Oktober 2014 die Preisträger des 9. Wettbewerbs „Gärten in der Stadt“ ausgezeichnet.
In zwei Kategorien wurden insgesamt sechs Preise vergeben, die mit 27.000 Euro dotiert sind. Insbesondere freuen wir uns, dass unter den Preisträgern Fachbetriebe des GaLaBau‘s geehrt wurden.


Der Wettbewerb „Gärten in der Stadt“ wird im Wechsel mit dem „Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus“ von unserem Verband ausgelobt und vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie gefördert. In diesem Jahr hatten 13 Teilnehmer, das sind öffentliche Auftraggeber gemeinsam mit Architekten und bauausführenden Unternehmen, ihre Wettbewerbsunterlagen eingereicht.

Die Preisträger

Kategorie „Freianlagen an öffentlichen Einrichtungen – Grünflächen/ Parkanlagen/ Stadtplätze“

1. Preis „Stadtpark Görlitz – Neubau einer Spiellandschaft“
Teilnehmer Stadtverwaltung Görlitz, Amt 66 / SG Stadtgrün

Galerie öffnen

 Planung:
Stadtverwaltung Görlitz
IBOS GmbH Görlitz
Ausführung:
Garten- und Landschaftsbau Bohr, Weißenberg
Künstlerische Holzgestaltung Bergmann, Neißeaue

1. Preis  „Parkerweiterung Alaunplatz Kamenzer Straße Dresden-Neustadt“
Teilnehmer Landeshauptstadt Dresden, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Galerie öffnen

 Planung:
UKL Ulrich Krüger LA, Dresden
Ausführung:
Böhme GmbH Garten- und Landschaftsbau, Possendorf

Sonderpreis  „Neugestaltung Robert-Werner-Platz Radebeul“
Teilnehmer Stadtverwaltung Radebeul

Galerie öffnen

 Planung:
Bender Freiraumplanung, Dresden
 Ausführung:
natur + stein Landschaftsbau GmbH, Dresden

Sonderpreis „Spielplatz Blüherpark Dresden“
Teilnehmer Landeshauptstadt Dresden, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Galerie öffnen

 Planung:
Prugger Landschaftsarchitekten, Pirna
Ausführung:
Lockwitzer Landschaftsbau GmbH, Dresden

Kategorie „Andere neu gestaltete Freiraumsysteme“

1. Preis „Urnengemeinschaftsanlage Friedhof Zittau – Garten der Erinnerung“
Teilnehmer Städtische Beteiligungs-GmbH Zittau

Galerie öffnen

 Planung:
Kasparetz-Kuhlmann GmbH, Martina Kasparetz-Kuhlmann, Crostau
Ausführung:
Wehle Garten- und Landschaftsbau GmbH, Schwarznaußlitz

Sonderpreis "Grünzug und Renaturierung Kappelbach Chemnitz"
Teilnehmer Stadtverwaltung Chemnitz, Grünflächenamt

Galerie öffnen

 Planung:
Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
Ausführung:
Fachcenter Garten- und STL-Bau GmbH, Heinsdorfergrund
Techno-Farm und Service GmbH, Neukirchen
Mothes Bau, Chemnitz

Zurück