Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wettbewerb 2020 - "Gärten in der Stadt"

Preisverleihung in Corona-Zeiten

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurden am 29.10.2020 im Dresdner Penck Hotel die Sieger im Landeswettbewerb „Gärten in der Stadt“ 2020 geehrt. In drei Kategorien wurden sechs Preise im Gesamtwert von 27.000 Euro vergeben. Der Wettbewerb „Gärten in der Stadt“ wird im Wechsel mit dem „Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus“ von unserem Verband ausgelobt und vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie gefördert.
„Die Preisträger haben in ihren Städten Grünanlagen von unschätzbarem Wert geschaffen“, so Gisela Reetz, Umwelt-Staatssekretärin. In ihrem als Videobotschaft ausgestrahlten Grußwort dankte sie den Teilnehmern für ihr Engagement im Sinne grünerer Städte und Gemeinden: „Klimawandel und schwindende Artenvielfalt sind enorme Herausforderungen. Grün in der Stadt ist deshalb nicht nur wichtig für ein lebenswertes Umfeld. Es leistet auch einen sehr wesentlichen Beitrag gegen immer höhere Sommertemperaturen in unseren Städten.“
Andreas Wehle, Präsident des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V., ergänzt: „In bewegten Zeiten ist es eine Bereicherung, Zuverlässigkeit, Berechenbarkeit und Kontinuität wahrnehmen zu können. Mein Dank gilt daher neben den Mitarbeitern der Branche Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau all denen, die auch unter schwierigen Bedingungen ihrer Arbeit zuverlässig nachkommen und denen damit Lösungsansätze wichtiger sind als Hinderungsgründe.“

Kategorie "Freianlagen an öffentlichen Einrichtungen - Grünflächen/Parkanlagen/Spielplätze" :  

1. Preis : Friedenspark Pirna-Stadtzentrum

Galerie öffnen
Friedenspark Pirna-Stadtzentrum

Teilnehmer: Stadtverwaltung Pirna, Fachgruppe Stadtentwicklung
Planung: May Landschaftsarchitekten, Dresden
Ausführung: Hansel Garten- und Landschaftsbau GmbH, Dresden
Kohout's Garten- und Landschaftsbau GmbH, Elstra
Garten- und Landschaftsbau Herfurth GmbH, Nossen
Mörbe & Co. GmbH Grünanlagenbau, Kubschütz

1. Sonderpreis : Vorplatz Hoffnungskirche Dresden-Löbtau

Galerie öffnen
Vorplatz Hoffnungskirche Dresden-Löbtau

Teilnehmer: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung, Dresden
Planung: Sigrid Böttcher-Steeb Landschaftsarchitekturbüro FREIRÄUME, Dresden
Ausführung: Pomosus Garten- und Landschaftsbau, Dresden 

2. Sonderpreis : Gutspark Paunsdorf

Galerie öffnen
Gutspark Paunsdorf, Leipzig

Teilnehmer: Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer,
Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung
Planung: Landschaftsarchitektin Anke Grundmann, Leipzig
Ausführung: Uwe Müller Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Naunhof

Kategorie „Außenanlagen in Wohngebieten oder Erholungsbereiche innerhalb von Gewerbegebieten“ : 
1. Preis : Westlicher Promenadenring Dresden

Galerie öffnen
Westlicher Promenadenring Dresden 

Teilnehmer: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft
Planung: plancontext GmbH landschaftsarchitektur, Berlin
Ausführung: Landschafts- und Sportplatzbau Josef Saule GmbH, Niederlassung Dresden


Kategorie „Andere neu gestaltete Freiraumsysteme“ : 
1. Preis : Karl-May-Hain Radebeul

Galerie öffnen
Karl-May-Hain, Radebeul

Teilnehmer: Große Kreisstadt Radebeul
Planung: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
Ausführung: natur + stein Landschaftsbau GmbH, Dresden

Sonderpreis : Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus Gymnasium Dresden

Galerie öffnen
Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus Gymnasium, Dresden

Teilnehmer: Landeshauptstadt Dresden, Schulverwaltungsamt vertreten durch STESAD GmbH
Planung: Storch Landschaftsarchitekten, Dresden
Ausführung: HSD GmbH, Dresden

laudationen gaerten in der stadt 2020 final | pdf 156 kb Zurück